Wege aus der Krise
Schriftgröße: 

09.10.2019, Jobausschreibung: Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnenkoordination


Die Allianz "Wege aus der Krise" sucht ab Dezember 2019/Jänner 2020 eineN MitarbeiterIn zur Unterstützung der Kampagnen und Öffentlichkeitsarbeit im Ausmaß von 15 Wochenstunden.

Wir sind eine Allianz aus 11 österreichischen Gewerkschaften und NGOs aus dem Sozial-, Wirtschafts- und Umweltbereich, die sich seit 2010 gemeinsam  für eine andere Politik und Alternativen zum aktuellen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem stark machen. Kernelemente unserer Arbeit sind u.a. das Entwickeln von Alternativen zur neoliberalen Kürzungspolitik, die Unterstützung des Solidaritätspakts der Zivilgesellschaft und die Entwicklung von Vorschlägen für einen gerechten Übergang hin zu einer postfossilen Wirtschafts- und Lebensweise.

Ihr Profil:

  • Sie haben Erfahrung mit politischen Kampagnen und Öffentlichkeitsarbeit

  • Sie haben Erfahrung mit der Betreuung von Websites und der Erstellung und Umsetzung

  • von Social-Media-Strategien (inkl. Erfahrung mit dem Thema Narrative/Framing)

  • Sie haben Erfahrung in der Erstellung von Publikationen

  • Sie sind an den politischen Themen der Allianz ?Wege aus der Krise? interessiert

  • Sie haben NGO-Erfahrung und haben Kenntnis über die für die Kampagne relevanten AkteurInnen

  • Sie bringen eine hohe Kommunikationsfähigkeit mit unterschiedlichen Gruppen mit

  • (AktivistInnen, Medien, KooperationspartnerInnen)

  • Sie arbeiten selbständig und eigeninitiativ

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Koordination und Mitarbeit bei der Erstellung gemeinsamer Materialien

  • Entwicklung und Umsetzung von Kommunikations- und Social-Media-Strategien sowie

  • Betreuung und Aktualisierung der Website, Erstellung des Newsletters

  • Unterstützung bei der Entwicklung und Organisation von kampagnenbezogenen Aktivitäten

  • Verwaltung von Email-Listen und Erstellung von Protokollen

  • Öffentlichkeitsarbeit für ausgewählte Events und Kampagnen

Wir bieten:

  • Anstellung im Ausmaß von 15 Wochenstunden

  • Zusammenarbeit mit Gewerkschaften und erfahrenen NGOs aus dem Sozial-, Wirtschafts- und Umweltbereich

  • Abwechslungsreiche und großteils selbstverantwortliche Tätigkeit

  • NGO-übliche Bezahlung (15h, rund 1.000 Euro brutto, je nach Qualifikation)

Bewerbung:

  • Motivationsschreiben

  • Lebenslauf

  • Referenzen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 15. Oktober 2019 an: infos@wege-aus-der-krise.at