spacer Wege aus der Krise Newsletter spacer
spacer spacer
spacer spacer
spacer spacer spacer
spacer spacer spacer spacer
spacer spacer spacer
spacer
spacer

Willkommen!

Der erste Newsletter der Allianz "Wege aus der Krise" ist fertig. Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf der Homepage "Wege aus der Krise" dafür eingetragen haben. Wir begrüßen Sie hiermit herzlich und werden Sie ab nun regelmäßig über unsere Aktivitäten, Themen, Termine und Aktionen informieren.

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

1) Aktion "Vermögenssteuer jetzt!" - Machen Sie mit!

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

UNBESTEUERTER REICHTUM GEFÄHRDET UNSERE ZUKUNFT
Machen Sie mit bei unserer Aktion "Vermögenssteuer jetzt!"


Fordern Sie gemeinsam mit uns die Einführung einer Vermögenssteuer jetzt!
Für jene, die überflüssiges Vermögen besitzen. Denn dieses Vermögen liefert den Finanzmärkten Geld für Spekulation. Die Einführung einer Vermögenssteuer heißt eine gerechtere Verteilung der Steuerlast, die Sicherstellung ausreich- ender Finanzmittel für dringend notwendige Zukunftsinvesti- tionen in Bildung, Gesundheit, Pflege, öffentlichen Verkehr und nachhaltige Energieträger und weniger Spekulation auf den Finanzmärkten. Sagen Sie: Ja, zu sozialer Gerechtigkeit!  Ja, zur Vermögenssteuer!

Sie wollen mitmachen? Was können Sie tun? Unterstützen Sie unsere Email-Aktion, lesen Sie unser Fact Sheet "Vermögens- steuer jetzt!", testen Sie den Vermögenssteuer-Rechner und informieren Sie auch andere über unsere Aktion.

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

2) Zivilgesellschaftliche Budgetrede und Zukunftsbudget

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Mehr denn je ist heute ein sozial und ökologisch zukunftsfähiges Budget gefragt. Während im Rahmen der Erstellung des Budgets für 2011 von der Politik vielfach Massensteuern und Sparpakete kolportiert werden und Finanzminister Josef Pröll noch rechnet, bzw. die Bundesregierung verfassungswidrig erst am 1. Dezember 2010 dem österreichischen Nationalrat das Budget 2011 vorlegen will, halten die TrägerInnen der Allianz „Wege aus der Krise“ verfassungskonform am 18. Oktober 2010 eine zivilgesellschaft- liche Budgetrede. Wir stellen ein Zukunftsbudget vor, das Überfluss besteuert und notwendige Zukunftsinvestitionen u.a. in Bildung, Pflege, kommunale Grundversorgung, Kinderbetreuung, nachhaltige Mobilität und Energieformen etc. ermöglicht, tausende Arbeitsplätze schafft und einen wichtigen Beitrag in Richtung einer sozial-ökologischen Zukunft leistet.

Wir laden Sie zu folgenden Veranstaltungen ein:

Zivilgesellschaftliche Budgetrede und Zukunftsbudget
Termin:
18. Oktober 2010, 10:00 Uhr. Albert Schweitzer Haus,  1090 Wien, Schwarzspanierstraße 13.
U.A.w.g. unter: infos(at)wege-aus-der-krise.at
.


Budgetrede und Budgetsanierung

Der Salzburger Kabarettist Ingo Vogl hält als "Finanzminister" zeitgerecht und verfassungsgemäß am 18. Oktober 2010 eine Budgetrede. Anschließend Podiumsdiskussion mit Salzburger Nationalräten aus den fünf im Parlament vertretenen Parteien (SPÖ, ÖVP, FPÖ, BZÖ und Grüne) und Publikumsdiskussion. Flugblatt

Termin: 18. Oktober 2010, 18:30 Uhr, AK Best Western Parkhotel, Salzburg

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

3) Alternativenforen

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Ganz im Zeichen der Transition Town Bewegung ist die Plattform für Alternativenforen entstanden. Ziel ist es die Graswurzelbewegung und die BürgerInnenbeteiligung zu unterstützen, das verborgene Potential der Menschen zu heben, sich selbst zu ermächtigen, aktiv zu werden und Lösungen für den Übergang von der selbstzerstörerischen Wachstumsgesellschaft hin zu einer lebenserhaltenden Gesellschaft zu finden und umzusetzen. In einem Alternativenforum verbinden sich Menschen auf lokaler Ebene über Partei- und andere Grenzen hinweg, die sich für eine soziale, ökologische, demokratische Wende einsetzen wollen. Es beginnt als Initiative einer kleinen engagierten Gruppe und wächst im Idealfall zu einer breiten, vielfältigen, selbst organisierten Bewegung heran, die Projekte umsetzt wie z.B. Lebensmittelkooperative, Tauschmärkte, Regionalwährung, Gemeinschaftsgarten, Lesekreis, Theater spielen u.v.m.. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Plattform für Alternativenforen bietet methodische Unterstützung und Begleitung in  Beteiligungs- und Gruppenprozessen an und hilft beim Vernetzen und Sichtbar machen. Für die überregionale Vernetzung gibt es die Kommunikationsplattform Transition Austria. Das Zusammenspiel mit der Kampagne „Wege aus der Krise“ stärkt die Verbindung zum politischen Geschehen.

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

4) Demokratie retten jetzt!

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Wegen zu ungenauen Formulierungen in den Paragraphen 278ff StGB und den geplanten Erweiterungen ist eine missbräuchliche Anwendung gegen die Zivilgesellschaft möglich. Die Paragraphen 278ff StGB, die geschaffen wurden um gegen organisierte Kriminalität vorzugehen, können in ihrer aktuellen Formulierung allerdings leicht missbraucht werden, um aktive Menschen zu kriminalisieren.  Unterstützen Sie die Petition an Österreichs PolitikerInnen für eine Korrektur dieser Gesetze und motivieren sie auch Ihre FreundeInnen, Bekannten und Verwandten für unsere Grundrechte einzutreten!

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

5) Veranstaltungshinweise und Termine

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Elevate Festival 2010 in Graz: 21. bis 26.10.2010

Fünf Nächte lang Konzerte, Live-Acts und DJ-Lines. Fünf Tage lang Vorträge, Diskussionen, Workshops und Dokumentarfilme. Kernthemen des Elevate Festivals in Graz sind Rolle und Wichtigkeit fortschrittlicher zivilgesellschaftlicher Initiativen und sozialer Beweg- ungen beim Erreichen eines positiven gesellschaftlichen Wandels.
23.10.2010, 18.00 im Forum Stadtpark, Graz

Podiumsdiskussion „Neue Bündnisse und gemeinsame Strategien fortschrittlicher zivilgesellschaftlicher Kräfte“ mit VertreterInnen der Allianz "Wege aus der Krise".
Elevate 2010 - Programm, Info und Tickets

Hinweise auf Termine von anderen interessanten Veranstaltungen und/oder Aktionen finden Sie auch auf unserer Homepage. 

spacer
spacer
spacer spacer
spacer spacer spacer
spacer spacer spacer spacer