spacer Wege aus der Krise Newsletter spacer
spacer spacer
spacer spacer
spacer spacer spacer
spacer spacer spacer spacer
spacer spacer spacer
spacer
spacer

Willkommen ...

... zum "Wege aus der Krise" - Newsletter Nr. 3/2019

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

1) Kampagne: #SaveYourInternet

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Die Grundrechts NGO epicenter.works hat gemeinsam mit zahlreichen europäischen Partnerorganisationen Ende Februar die Kampagen pledge2019 gelaunched. Diese mobilisiert gegen die EU-Urheberrechtsreform und soll sicherstellen, dass nur jene PolitikerInnen (wieder) ins EU-Parlament gewählt werden, die gegen Uploadfilter und für ein freies Internet stimmen. Mehr Infos zum Thema und wie ihr die Kampagne unterstützen könnt, findet ihr hier.  

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

2) ExpertInnen-Bericht: Integrationspolitik auf dem Rückzug

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

SOS Mitmensch hat einen ExpertInnen-Bericht über die Integrations- und Desintegrationspolitik der Bundesregierung veröffentlicht. Darin bewerten 21 ExpertInnen die Maßnahmen der Regierung im integrationspolitischen Feld. Von den Maßnahmen die bisher umgesetzt wurden, werden fast drei Viertel als überwiegend oder gänzlich desintegrativ eingestuft. Hier gibt es den Integrationsbericht zum Downloaden. 

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

3) Klimaprotest & Klimadialog

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Am 5.April findet in Wien unter dem Motto "Zukunft für alle - Alle für die Zukunft!" ein groß angelegter Klimaprotest-Marsch statt. Organisiert wird der Protest von einem breiten Bündnis verschiedener Organisationen, die auch hierzulande die Bewegung für Klimagerechtigkeit stärken und ausweiten wollen. Infos zum Protest gibt es hier. Zum Thema "Erreichung der Klimaziele im Mobilitätsbereich" veranstaltet die Arbeiterkammer Wien zudem am 9.April den 5. Klimadialog. Hier geht es zur Anmeldung.

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

4) Demokratie: Konferenz für praktische Kritik

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Vom 29. bis 31. April findet im Forum Stadtpark in Graz die zweite Konferenz für praktische Kritik statt, dieses Jahr zum Thema Demokratie. Dort werden nicht nur  Fragen zur umkämpften Entstehung von bürgerlichen Demokratie gestellt, sondern es wird auch auf die Suche nach anderen Formen von Demokratie gegangen, die das Potential haben, die Demokratisierung der Gesellschaft voranzutreiben. Vorträge halten u.a. Alex Demirovic und Stephanie Wöhl. Mehr Infos zur Konferenz findet ihr hier

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

5) Publikation: Neoliberale Union oder Soziales Europa?

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Wenige Monate vor der Wahl zum Europäischen Element erscheint die Zukunft der EU höchst ungewiss. In welche Richtung entwickelt sich die soziale Lage der EU? Welche Hindernisse und welche Perspektiven gibt es für eine substanzielle Neuausrichtung der EU? Der Sammelband "Neoliberale Union oder Soziales Europa?" setzt sich mit diesen Fragen auseinander und spannt einen weiten Bogen, der von der Wirtschaftspolitik der Eurozone und ihren geschlechterpolitischen Implikationen über Jugendarbeitslosigkeit bis hin zu Fragen der Steuergerechtigkeit reicht. Die Publikation ist hier kostenlos aufrufbar. 

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

6) Workshops: Organise to win

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

Beim Bureau für Selbstorganisierung stehen in den nächsten Wochen wieder spannende Workshops am Programm: Der nächste Workshop findet am 26. und 27. April in Wien statt und setzt sich mit sozialen Unterschieden und Machtverhältnissen und deren Bedeutung für selbstorganisierte Projekte auseinander. Am 24. und 25. Mai geht es weiter mit dem Workshop "Virtuelle Räume der Veränderung - Social Media für selbstorganisierte Gruppen". Infos zu Anmeldungen und Programm findet ihr hier. 

spacer
spacer
spacer spacer
spacer
spacer

"Wege aus der Krise" mit einer Spende unterstützen!
Wir freuen uns, wenn Sie die Arbeit von "Wege aus der Krise" finanziell unterstützen, denn Ihre Spende hilft uns, unseren Forderungen mit zahlreichen Aktivitäten Nachdruck zu verleihen. Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf folgendes Konto: "Wege aus der Krise", Kontonummer 82424891501, BLZ 20111, IBAN: AT28 2011 1824 2489 1501, BIC: GIBAATWWXXX

spacer
spacer
spacer spacer
spacer spacer spacer
spacer spacer spacer spacer